50 Jahre LTG61

Article Index

 

Es sollte aber noch schlimmer kommen, denn die Tage vor dem eigentlich Flugtag fielen schwere Niederschläge in Landsberg und Umgebung und durchweichten die vielen Wiesen, die als Parkplätze geplant waren. Trotz vom Geschwader vorgeschlagener Ausweichparkplätze wurde die Veranstaltung vom Landrat am Tag zuvor abgesagt und die Entscheidung auch unverzüglich auf der Homepage der Luftwaffe und über die Medien bekannt gegeben.

Abflug der sonderbemalten E-3A AWACS und der polnischen und ungarischen An-26

006 ---- 007 ---- 008 ---- 009 ---- 010

TornadosNach den Streichungen im Flugprogramm stand das LTG61 somit nach über einem halben Jahr intensiver Vorbereitung nun also auch ohne Flugtag da. Spontan wurde daher entschieden, einen Familientag ohne Flugprogramm durchzuführen und die Startbahn als Parkplatz für diejenigen Besucher zu nutzen, die sich trotz der Absage des Flugtags auf den Weg nach Penzing machten oder von der Absage nicht nichts erfahren haben. So waren es letztendlich doch einige tausend Besucher, die sich in gemütlicher Atmosphäre am Samstag Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein die Maschinen am Boden ansahen.

Marineflieger mit Breguet Atlantic und P-3C Orion

011 ---- 012 ---- 013 ---- 014 ---- 015

Jets: Tornado und F-4F Phantom

016 ---- 017 ---- 018 ---- 019 ---- 020

Ich entschied mich aus diesem Grund nicht nach Landsberg zu fahren, sondern war am Montag zum Abflug der Gäste vor Ort, wo auch die Gelegenheit bestand die Flugzeuge noch einmal in der Luft zu sehen.

Heeresfliger EC135, schweizer Cougar und Red Bull B-25

021 ---- 022 ---- 023 ---- 024 ---- 025

TransallEs war sehr schade, dass diesem Einsatzgeschwader, das oft im Hintergrund und unbeachtet von den Medien weltweit in vielen Krisenherden seinen Einsatz leistet, die intensiven Bemühungen für die Veranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum zunichte gemacht wurden. Umso beachtenswerter jedoch die Flexibilität, mit welcher der Familientag ‚ins Leben gerufen’ wurde und so vielen interessierten Besucher ein Einblick ins Geschwader gegeben wurde. Es bleibt nur zu hoffen, dass in Penzing für der geplanten Auflösung des Verbands in einigen Jahren noch einmal zum Flugtag geladen, der dann hoffentlich reibungsloser und mit großem Erfolg verlaufen wird.

Add comment

/component/jcomments/captcha/17262
Refresh

more Airshows

06  0606 9235

Colmar Open Doors

In combination with the 65th anniversary of the "Group de Chasse" GC 01/030 "Alsace" a Open Doors Day (Journée Portes Ouvertes or JPO) was organized at the Base Aérienne BA 132 Colmar Meyenheim on Sunday, Read More
04  0409 1846

Air04 Payerne

The first week-end of September 2004 will long be remembered as the week-end during which another of the legendary Swiss airshows like the one in Sion 1997 took place. This year it was time for Read More
04 Reims 0407 4858

Reims Open Doors

Reims, the capital of the Campagne, France's finest wine region, is also home of the French Air Forces (FAF) Base aérienne 112 (Air Base 112) "Commandant Marin-La-Meslée" which host three fighter wings equipped with Mirage Read More
02  0204

Payerne

This open doors day at Payerne AF Base, located near Bern, was originally meant as a celebration day for young recruits of the Swiss AF, who officially got their promotion that day. For the parents Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Latest Tweets

Statistics

Today 106

Yesterday 125

Week 231

Month 477

All 2620691